Der kometenhafte Aufstieg von Lost Frequencies begann 2014, als er den Song ‚Are You With Me‘ des US-Sängers Easton Corbin in eine Deep House Nummer verwandelte. Der Track mischte die Charts in ganz Europa auf und landete in etlichen Ländern auf Platz 1. Seitdem folgt ein Hit nach dem anderen: ‚Reality‘, ‚Beautiful Life‘ und ‚What Is Love 2016‘ sicherten dem jungen DJ und Musikproduzenten aus Brüssel einen festen Platz in der Dance Music Szene und auf den größten Festivals der Welt.

Auf dem Tomorrowland hostete er im vergangenen Jahr seine eigene Stage ‚Lost Frequencies & Friends‘ mit DJ-Kollegen wie Robin Schulz, Felix Jaehn, Feder und Sigala und lieferte den offiziellen Remix zu Major Lazers Hit ‚Cold Water‘. Zum Abschluss eines überaus erfolgreichen Jahres 2016 veröffentlichte der belgische Shootingstar im Oktober dann auch noch sein erstes Album ‚Less Is More‘. Macht Euch beim New Horizons 2017 auf ein traumhaftes Set voller Hits gefasst!